Projekte
4.09 wettbewerbe

Planetarium | Flensburg

Die Kuppelkonstruktion wird von einem kubischen Baukörper umschlossen. Neben dem Vorführraum finden ein Café, Sanitär- und Technikräume ihren Platz im ebenerdigen Baukörper. Das Innere des Vorführraumes steigt nach hinten stufenförmig an. Auf der Geschossebene oberhalb der Nebenräume lädt eine Aussichtsebene zum Erleben der halbrunden Kuppelkonstruktion und des offenen Innenraumes ein.
Die opake Gebäudehülle im Bereich des Erdgeschosses erhält eine Außenverkleidung aus Corten-Stahl. Auf Höhe der Aussichtsebene zieht sich eine großzügig verglaste  Pfosten-Riegel-Fassade um das gesamte Gebäude.

Auslober: Hochschule Flensburg

Ideenwettbewerb: Januar 2017

Entwurf: heinobrodersen architekt

bilder