Projekte
4.08 gesundheit

DIAKO, Umbaumaßnahme und Nutzungsänderung | Flensburg

Das Gebäude wird von der Diako als psychosomatische Tagesklinik genutzt. Zu diesem Zweck wurde die Grundrisskonzeption nur unwesentlich verändert. Die bestehenden Räume wurden in Behandlungs- und Dienstzimmer umgewandelt. Bauliche Veränderungen gab es nur in Ebene 3, wo der große Wohnraum durch Leichtbauwände in drei Einzelräume aufgeteilt, die vorhandene Loggia in eine große Schleppdachgaube umgebaut und ein Dachflächenfenster als 2. Rettungsweg eingebaut wurde.

Bauherr: Ev.-Luth. Diakonissenanstalt zu Flensburg

Ausführung: Oktober 2014 bis März 2015

Entwurf, Ausführungsplanung, Bauleitung:
heinobrodersen architekt

bilder